Datenschutz

Die Datenschutzerklärung Liebe.de / Dating Cafe

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch die Dating Cafe Online GmbH, Wendenstraße 21b, 20097 Hamburg, support@datingcafe.de, 040 – 36 88 111-21, auf dieser Website auf.
Die Dating Cafe Online GmbH ist Verantwortlicher im Sinne der DSGVO.
Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben oder von Ihren Rechten Gebrauch machen möchten, wenden Sie sich bitte an privacy@datingcafe.de oder mit dem Zusatz „Datenschutz“ an die oben genannte Adresse.

1. Datensicherheit
Wir, die „Dating Cafe“ Online GmbH verwenden größte Sorgfalt darauf, Ihre Daten so gut wie möglich vor unbefugtem Zugriff zu schützen. So ist der Einsatz von Firewalls für uns ebenso selbstverständlich wie die Sicherung des Zugangs zu der von uns betriebenen Online-Singlebörse (im Folgenden kurz: das „DATING CAFE“) durch die Verwendung von Passwörtern. Bei der Übermittlung von Bank- oder Kreditkartendaten wird zudem auf eine besonders verschlüsselte Internetverbindung zurückgegriffen. Eine Verschlüsselung erfolgt ebenso bei der Eingabe persönlicher Daten, insbesondere natürlich beim Einloggen. Der Kontakt zwischen Ihnen und anderen Mitgliedern erfolgt im Rahmen des DATING CAFE ausschließlich über das von Ihnen zu erstellende Profil und dem hierzu für Sie eingerichteten DATING CAFE-Postfach. Ihre Anonymität bleibt daher immer in dem von Ihnen selbst bestimmten Umfang gewahrt. Allerdings kann bezüglich der Kommunikation über das Internet auch bei Anwendung aller erforderlichen Sorgfalt durch uns keine vollständige Datensicherheit gewährleistet werden. Wir werden Ihre persönlichen Daten nur dann an Dritte weitergeben, wenn Sie dies ausdrücklich wünschen, es sei denn wir sind hierzu gesetzlich verpflichtet oder die Weitergabe dient der Abwicklung des Vertragsverhältnisses.

2. Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten
Im Rahmen Ihrer Mitgliedschaft im DATING CAFE werden verschiedene, teils personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und genutzt.
Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehören der Name, die Emailadresse oder die Telefonnummer. Aber auch Daten über Vorlieben, Hobbies oder Mitgliedschaften zählen beispielsweise zu personenbezogenen Daten.
Personenbezogene Daten werden von DATING CAFE nur dann verarbeitet und weiter gegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder die Nutzer in die Datenerhebung einwilligen. Eine Speicherung dieser Daten erfolgt, vorbehaltlich etwaiger gesetzlicher Aufbewahrungspflichten, jeweils nur solange, wie dies zum Erreichen des Zwecks der Speicherung erforderlich ist. Im Regelfall löschen wir Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie Ihren Vertrag mit uns beenden, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen oder wir diese Daten benötigen, um Ihnen bis zum Ablauf der jeweiligen Verjährungsfrist das Bestehen oder Nichtbestehen von Ansprüchen nachweisen zu können. Soweit aufgrund der Abwicklung eines Vertrages rechtliche Aufzeichnungs- und Aufbewahrungspflichten (z.B. Aufbewahrung von Rechnungen nach dem Steuerrecht) bestehen, ist Rechtsgrundlage der Verarbeitung Art. 6, Abs. 1 c) DSGVO.
Wir löschen oder anonymisieren die Daten, wenn sie nicht mehr für die Durch-führung des jeweiligen Vertrages benötigt werden und keine gesetzlichen Auf-bewahrungspflichten mehr bestehen.

3. a
Bei der erstmaligen Registrierung zur Mitgliedschaft im DATING CAFE müssen Sie folgende Informationen bzw. Daten angeben:
• Geschlecht
• Geburtsdatum
• E-Mail-Adresse
• Postleitzahl Ihres Wohnortes
• gewünschtes Pseudonym
• Passwort
Diese Angaben werden dazu verwendet, Ihr Profil auf DATING CAFE anzuzeigen und es für andere Mitglieder auffindbar zu machen, da die Suche im DATING CAFE insbesondere über die Angaben zum Geschlecht, Alter und Wohnort erfolgt. Ihr genaues Geburtsdatum wird anderen Mitgliedern nicht angezeigt, lediglich das aus diesem resultierende Alter. Hinsichtlich Ihres Wohnortes werden nur die ersten zwei Ziffern der Postleitzahl dargestellt. Ihre E-Mail-Adresse sowie Ihr Passwort sind für Ihre persönliche Registrierung in unserem System erforderlich und für andere Mitglieder selbstverständlich nicht einsehbar. Das Passwort benötigen Sie zudem zur Legitimierung beim Einloggen ins DATING CAFE. Die im Rahmen der Registrierung eingegebenen Daten werden weiterhin ausschließlich für die Zwecke der Nutzung des Angebotes verwendet. Sie können sich über angebots- oder registrierungsrelevante Informationen, wie Änderungen des Angebotsumfangs oder technische Umstände per E-Mail bei uns informieren. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6, Abs. 1 b) DSGVO.

3. b
Falls Sie sich entscheiden, kostenpflichtige Leistungen im DATING CAFE in Anspruch zu nehmen, werden desweiteren folgende Angaben von Ihnen erhoben:
• Vor- und Nachname
• Adresse
• Zahlungsinformationen (Bank- bzw. Kreditkartendaten)
Die Zahlungsinformationen werden ausschließlich zu Abrechnungszwecken und unter Nutzung einer besonders verschlüsselten Internet-Verbindung verwendet. Im Rahmen der Abrechnung erfolgt eine Weitergabe von Daten an Dritte wie z.B. Kreditinstitute oder Zahlungsdienstleister. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6, Abs. 1 b) DSGVO. Wir verarbeiten diese Daten außerdem zur Erkennung und Abwehr von Betrugsversuchen auf Grundlage von Art. 6, Abs. 1 f) DSGVO. Wir verfolgen damit das Ziel, uns vor betrügerischen Transaktionen zu schützen.

3. c
Im Rahmen der Erstellung Ihres persönlichen Profils, mit dem Sie sich anderen Mitgliedern vorstellen können, steht es Ihnen frei, weitere Angaben zu Ihrer Person (etwa Größe, Haar- und Augenfarbe), Ihren Vorlieben, Hobbys, etc. zu machen. Sie können außerdem auch Bilder in Ihr Profil einbinden. Sie entscheiden selbst, welche Angaben Sie in Ihr Profil aufnehmen wollen und können diese jederzeit ändern oder löschen. Diese, von Ihnen zur Veröffentlichung im DATING CAFE bestimmten, Informationen werden von uns verarbeitet, um die von uns geschuldeten Leistungen zu erbringen, insbesondere um andere Mitglieder auf Ihr persönliches Profil aufmerksam zu machen. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6, Abs. 1 b) DSGVO.

3. d
Im Rahmen Ihrer Mitgliedschaft im DATING CAFE fallen Kommunikationsdaten an, die wir für Sie für einen gewissen Zeitraum auf Abruf bereithalten. Solche Kommunikationsdaten sind insbesondere die zwischen Ihnen und anderen Mitgliedern über das DATING CAFE verschickten Nachrichten. Diese Informationen werden gespeichert, damit Sie auf Ihre bisherige Kommunikation mit anderen Mitgliedern unkompliziert zugreifen können. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6, Abs. 1 b) DSGVO.
Im Interesse der Mitgliedergemeinschaft können Kommunikationsdaten im Einzelfall auch genutzt werden, um gravierende Verstöße gegen die besonderen Teilnahmebestimmungen / Nutzungsbedingungen (§ 6 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen) zu belegen. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6, Abs. 1 b) DSGVO. Ferner ist Rechtsgrundlage Art. 6, Abs. 1 f) DSGVO, da wir das berechtigte Interesse verfolgen, durch diese Verarbeitung Schäden und andere rechtlichen, nicht vertragsgemäßen Nachteile von uns und unseren Kunden abzuwenden.

3. e
Im Rahmen Ihrer Mitgliedschaft im DATING CAFE werden durch den von Ihnen verwendeten Internet-Browser automatisch verschiedene Daten übermittelt und von uns gespeichert. Hierbei handelt es sich unter anderem um:
• IP-Adresse des zugreifenden Rechners
• Referrer-URL
• Browsertyp und –version
Diese Daten speichert das mit dem Betrieb der Webseite beauftragte Unternehmen, samt Datum und Uhrzeit des Zugriffs. Bei der IP-Adresse handelt es sich um eine eindeutige numerische Adresse, unter der Ihr Rechner Daten in das Internet sendet bzw. abruft. Uns oder unserem Dienstleister ist im Regelfall nicht bekannt, wer sich hinter einer IP-Adresse verbirgt, es sei denn, Sie teilen uns während der Nutzung unserer Webseite Daten mit, welche uns Ihre Identifizierung ermöglichen. Ferner kann es zur Identifizierung eines Nutzers kommen, wenn wir rechtliche Schritte einleiten (z.B. bei Angriffen gegen unsere Webseite) und im Rahmen des Ermittlungsverfahrens Kenntnis von der Identität eines Nutzers bekommen. Die Referrer-URL teilt uns mit, von welcher anderen Webseite Sie mittels eines Links auf unsere Webseite gewechselt haben. In dieser URL können auch Suchbegriffe enthalten sein, welche Sie auf der anderen Webseite verwendet haben, um unsere Webseite zu finden.
Unser Dienstleister verwendet die IP-Adresse, damit Sie unsere Webseite abrufen und nutzen können sowie zur Erkennung und Abwehr von Angriffen. Leider gibt es immer wieder Angriffe gegen Webseiten, um deren Betreibern oder Nutzern Schaden zuzufügen (z.B. Verhindern des Zugriffs auf die Seite, Ausspionieren von Daten, Verbreiten von Schadsoftware (z.B. Viren) oder andere unrechtmäßige Zwecke). Durch solche Angriffe würde die bestimmungsgemäße Nutzung unserer Webseite und deren Funktionsfähigkeit sowie die Sicherheit der Besucher unserer Webseite beeinträchtigt werden. Die Verarbeitung der IP-Adresse samt des Zeitpunkts des Zugriffes erfolgt zur Abwehr solcher Angriffe und damit von potentiellen Gefahren für uns und die Nutzer unserer Webseite. Wir verfolgen über unseren Dienstleister mit dieser Verarbeitung das berechtigte Interesse der Aufrechterhaltung unseres Geschäftsbetriebes sowie der Abwehr rechtswidriger Störungen gegen uns sowie die Besucher unserer Webseite. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6, Abs. 1 f) DSGVO. Die gespeicherten IP-Daten werden durch Anonymisierung gelöscht, wenn sie nicht mehr für die Erkennung oder Abwehr eines Angriffs benötigt werden.

3. f
Soweit Sie in Ihr Profil Daten eintragen, die als besondere Kategorien personenbezogener Daten im Sinne von Art. 9 DSGVO gelten könnten (z.B. ethnische Herkunft, religiöse oder weltanschauliche Überzeugungen, Daten zum Sexualleben oder der sexuellen Orientierung), verarbeiten wir diese allein aufgrund Ihrer freiwilligen Angaben und ausschließlich für die Erbringung der Funktionen unseren Angebotes, für die diese Daten abgefragt und verwendet werden. Hierzu gehören die öffentliche Angabe dieser Daten im Zusammenhang mit Ihrem Profil für andere Nutzer unseres Angebotes, öffentliche und sämtliche anderen Funktionen, für die für Sie als Nutzer erkennbar ist, dass hierfür diese Daten verwendet werden. Wenn Sie dies nicht wünschen, geben Sie in Ihrem Profil bitte keine Daten an und teilen Sie uns oder anderen Nutzern keine Daten mit, welche Art. 9 DSGVO unterfallen.

4. Verwalten Ihres Profils
Die Daten, die Sie in Ihrem Profil veröffentlichen, können grundsätzlich von allen registrierten Mitgliedern des DATING CAFE eingesehen werden. Ausgenommen hiervon ist Ihr Profilbild, welches Sie auch nur ausgewählten Mitgliedern gegenüber freischalten können. Im Profil veröffentlichte Daten können Sie jederzeit eigenständig bearbeiten. Eine Änderung des Pseudonyms ist nur einmal alle 24 Stunden möglich. Sie haben zusätzlich die Möglichkeit, Ihr Profil für einzelne Mitglieder zu sperren.

4. Newsletter / Werbung
Wir bieten regelmäßig Informationen über Single-relevante Angebote, Reisen und Events. Eine Zusendung von Newslettern und anderen Mitteilungen per E-Mail erfolgt jedoch nur, sofern Sie an anderer Stelle, i.d.R. der Registrierung, hierin eingewilligt haben. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6, Abs. 1 a) DSGVO. Für unseren Newsletter verwenden wir die Plattform eines externen Dienstleisters, an den wir als Auftragsverarbeiter im erforderlichen Umfang Ihre personenbezogenen Daten weitergeben.
Mit der Anmeldung zum Newsletter speichern wir Ihre IP-Adresse und das Datum der Anmeldung. Diese Speicherung dient alleine dem Nachweis im Fall, dass ein Dritter eine Emailadresse missbraucht und sich ohne Wissen des Berechtigten für den Newsletterempfang anmeldet. Wir verarbeiten diese Daten um den Nachweis erbringen zu können, dass Sie den Empfang unseres Email-Newsletters bestätigt haben. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6, Abs. 1 f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse hierfür ist die Erfüllung der uns ob-liegenden Nachweisepflichten über das von Ihnen vorgenommene Abonnenten.

Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der Email-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann über einen Link in den Newslettern selbst oder per Mitteilung an die oben stehenden Kontaktmöglichkeiten erfolgen. Andere als die Übermittlungskosten nach Basistarifen entstehen Ihnen hierdurch nicht.
Wir löschen Ihre Daten mit Abmeldung vom Newsletter. Die Daten, welche wir als Nachweis benötigen, dass Sie der Übersendung des Newsletters zugestimmt haben, löschen wir nach Ablauf der Verjährungsfrist für entsprechende Nachweispflichten.

Wir legen Wert darauf, Ihnen eine möglichst angenehme, erlebnisreiche und auf Ihre jeweiligen Interessen abgestimmte Nutzung des DATING CAFE zu ermöglichen. Einige der gespeicherten Daten können von uns in anonymisierter Form dazu genutzt werden, mit Hilfe von Filtern zielgruppenspezifische Werbung auf den Seiten des DATING CAFE anzuzeigen.Um den Newsletter Versand statistisch auszuwerten, enthalten unsere Emails sogenannte Tracking Pixel, eine 1×1 Pixel große Grafik. Um diesem Tracking zu widersprechen, melden Sie sich bitte vollständig vom Newsletterempfang ab. Verwenden Sie dazu die oben genannten Kontaktmöglichkeiten.

5. Kontakt mit uns
Wenn Sie uns über eine der angebotenen Kontaktmöglichkeiten eine Mitteilung zukommen lassen, verwenden wir Ihre uns mitgeteilten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage. Rechtsgrundlage hierfür ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6, Abs. 1 f DSGVO. Sofern Ihre Anfrage dem Abschluss oder der Durchführung eines Vertrages mit uns dient, ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6, Abs. 1 b DSGVO. Die Daten werden nach Erledigung Ihrer Anfrage gelöscht. Sofern wir gesetzlich zu einer längeren Speicherung verpflichtet sein sollten, erfolgt die Löschung nach Ablauf der entsprechenden Frist.

6. Nutzung von Cookies
Zur Abstimmung des Angebots mit Ihren Interessen setzen wir Cookies ein. Cookies sind kleine Textdateien, die an den Browser Ihres Empfangsgerätes (PC, internetfähiges Handy, etc.) übermittelt werden und Informationen über Ihr Nutzungsverhalten speichern können, wie z.B. darüber ob Sie eine spezielle Seite bereits aufgesucht haben. Man unterscheidet „Session-Cookies“ und permanente Cookies. Erstgenannte werden im Arbeitsspeicher Ihres Empfangsgerätes platziert und verfallen mit dem Ende einer Sitzung von alleine, letztgenannte werden dauerhaft auf dem Empfangsgerät des Mitglieds platziert. Für die Nutzung des DATING CAFE ist das Akzeptieren von „Session-Cookies“ Voraussetzung, permanente Cookies müssen hingegen NICHT akzeptiert werden.

Sie haben beim ersten Aufruf der DATING CAFE Seiten (und nachdem Sie alle Cookies gelöscht haben) die Möglichkeit dem Einsatz von Cookies zuzustimmen oder diesen abzulehnen. Die Ablehnung gilt in diesem Falle nicht für die Session-Cookies und den Zustimmungs-Cookie.

Durch den Einsatz von Cookies können wir u.a. erkennen, ob Sie bereits an einer Umfrage teilgenommen oder eine auf der Website platzierte Infomeldung bzw. Werbemaßnahme bereits gesehen haben, so dass diese beim nächsten Besuch der Website nicht erneut angezeigt wird. Cookies werden außerdem im Rahmen der Nutzung von Web-Analyse-Tools eingesetzt (s.u. Ziff. 9).
Falls Sie unseren Service im Rahmen der Website eines Partnerunternehmens in Anspruch nehmen, weisen wir darauf hin, dass diese Partnerunternehmen die technische Möglichkeit haben, Cookies zu verwenden. Wir haben hierauf keinerlei Einfluss und empfehlen, die Datenschutzrichtlinien der jeweiligen Partnerunternehmen zu überprüfen.
Widerspruchsmöglichkeit: Sollten Sie den Einsatz von Cookies nicht wünschen oder bestehende Cookies löschen wollen, kann dies, zusätzlich zur Ablehnung wie oben beschrieben, über Ihren Internetbrowser abgeschaltet und entfernen werden. Nähere Informationen zum Löschen oder Unterbinden von Cookies entnehmen Sie bitte den Hilfetexten der jeweils verwendeten Browser oder im Internet etwa unter den Suchworten „Cookies deaktivieren“ oder „Cookies löschen“ (Anleitung zum Löschen im Microsoft Internet Explorer / Mozilla Firefox / Safari).

7. Nutzung von Webanalyse- und Tracking-Tools
DatingCafe führt Analysen über das Verhalten der Mitglieder bei der Nutzung des Services durch. Dabei erstellen wir anonymisierte Nutzungsprofile, um unsere Dienste für Sie zu verbessern. Dafür benutzen wir unter anderem Webanalysedienste der Google Inc. („Google“), allerdings mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen nur gekürzt verarbeitet, was einen direkten Personenbezug ausschließt.
Sie haben beim ersten Aufruf der DATING CAFE Seiten (und nachdem Sie alle Cookies gelöscht haben) die Möglichkeit dem Einsatz von Webanalyse- und Tracking-Tools zuzustimmen oder diesen abzulehnen.

Google Analytics
Google Analytics verwendet sogenannte Cookies, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Nutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen verarbeiten, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.
Widerspruchsmöglichkeit: Der Datenerhebung und -speicherung durch Google Analytics können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Nutzen Sie dazu bitte einfach das von Google herausgegebene Browser-Plugin. Dieses steht für verschiedene Browser-Versionen zur Verfügung und kann unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de heruntergeladen werden.

Universal Analytics
DATING CAFE setzt ferner die Universal-Analytics-Funktionen von Google ein. Hierüber hat DATING CAFE die Möglichkeit, mittels einer Google-ID (sofern vorhanden) und aus Cookies, die bei Werbeausspielungen von Google generiert werden (Doubleclick), soziodemografische Daten von Nutzern zu erfas-sen und zu analysieren. Sofern eine Google-ID vorhanden werden diese Daten auch geräteübergreifend (z.B. wenn Nutzer ein Smartphone und einen PC verwendet) erfassen, um geräteübergreifende Besucherströme zu analysieren.
Widerspruchsmöglichkeit: Der Datenerhebung und -speicherung durch Google Analytics können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Nutzen Sie dazu bitte einfach das von Google herausgegebene Browser-Plugin. Dieses steht für verschiedene Browser-Versionen zur Verfügung und kann unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de heruntergeladen werden.
Werbung
Wenn Sie der Verwendung von Cookies zugestimmt haben, liefert DATING CAFE personalisierte Werbung aus.

Google Analytics-Werbefunktionen (Remarketing bzw. Retargeting)
DATING CAFE verwendet neben Google Analytics bzw. Google Universal Analytics auch die Google Analytics-Werbefunktionen. Durch diese Technologie werden Nutzer, die DATING CAFE bereits besucht und sich für bestimmte Angebote interessiert haben, durch zielgerichtete Werbung auf den Seiten des Google Partner Netzwerks erneut angesprochen. Die Einblendung der Werbung erfolgt durch den Einsatz von Cookies, mit deren Hilfe das Nutzerverhalten beim Besuch von Webseiten analysiert und anschließend für gezielte Produktempfehlungen und interessenbasierte Werbung genutzt werden kann.
DATING CAFE und Google verwenden Erstanbieter-Cookies (z.B. Google Analytics Cookies) in Kombination mit Drittanbieter Cookies (z.B. DoubleClick-Cookies), um auf der Grundlage früherer Besuche eines Nutzers auf DATING CAFE Anzeigen auszurichten, zu optimieren und zu schalten. DATING CAFE nutzt Berichte von Google Analytics zur Unterscheidung nach demografischen Merkmalen und Interessen. DATING CAFE verwendet die von interessenbezogener Werbung von Google erlangten Daten und Besucherdaten von Drittanbietern (z.B. Alter, Geschlecht, Interessen) in Google Analytics zu Marketing-zwecken und zur stetigen Verbesserung des Angebots von DATING CAFE.
Widerspruchsmöglichkeit: Wenn Sie keine interessenbasierte Werbung über die Google Remarketing Technologie erhalten möchten, können Sie die Verwendung von Cookies durch Google für diese Zwecke deaktivieren, indem Sie die Deaktivierungsseite für DoubleClick aufrufen. Alternativ können Sie die Verwendung von Cookies von Drittanbietern deaktivieren, indem Sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative aufrufen. Google bietet zudem die Möglichkeit, Cookies für Anzeigenvorgaben selbst zu steuern: http://www.google.de/intl/de/policies/technologies/ads/.
Der Anzeige von personalisierten Werbebannern durch Google können über den folgenden Link für die Zukunft widersprochen werden: https://www.google.com/settings/u/0/ads/authenticated

Google AdSense
DATING CAFE benutzt Google AdSense, einen Dienst zum Einbinden von Wer-beanzeigen der Google Inc. (“Google”). Für diesen Dienst zum Einbinden von Werbeanzeigen verwendet Google AdSense so genannte “Cookies”, dies sind Textdateien, die auf dem Computer des Nutzers gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Darüber hinaus verwendet Google AdSense sogenannte Web Beacons. Hierbei handelt es sich um unsichtbare Grafiken. Aufgrund der Web Beacons können Informationen wie der Besucherverkehr auf Webseiten ausgewertet werden. Mittels der Cookies und den Web Beacons werden Daten über die Benutzung der Webseite von DATING CAFE, erzeugt. Diese Daten sind personenbezogen, da auch die IP Adresse gespeichert wird. Google erhebt diese personenbezogenen Daten und übermittelt sie ggfs. an ihre Werbevertragspartner. Die Daten werden zum Zwecke von Werbung erhoben, gespeichert und übermittelt. Möchte der Nutzer die Erhebung seiner personenbezogenen Daten vermeiden, so kann er die Installation der Cookies bzw. der Web Beacons durch eine entsprechende Einstellung seiner Browser-Software verhindern. In diesem Fall können allerdings nicht sämtliche Funktionen der Webseite DATING CAFE genutzt werden.

Facebook Remarketing
DATING CAFE verwendet Remarketing Technologien für Werbeeinblendungen auf Facebook, insbesondere das Produkt Custom Audiences und Website Custom Audiences. Durch diese Technologie werden Nutzer, die DATING CAFE besucht und sich für das Angebot interessiert haben, durch zielgerichtete Werbung auf Facebook erneut über Anzeigeneinblendungen angesprochen. Die Einblendung der Werbung erfolgt durch den Einsatz von Cookies, mit de-ren Hilfe das Nutzerverhalten beim Besuch der Webseite analysiert und anschließend für gezielte Produktempfehlungen und interessenbasierte Wer-bung genutzt werden kann. Erfasst werden Informationen über die Aktivitäten des Nutzers auf der Webseite von DATING CAFE wie z.B. Surfverhalten, besuchte Unterseiten des Internet-Angebots, etc.. Die übermittelte IP-Adresse des Rechners des Nutzers wird gespeichert und zur geografischen Aussteuerung von Werbung verwendet.
Widerspruchsmöglichkeit: Wenn Sie keine interessenbasierte Werbung über die Facebook Remarketing Technologien möchten, können Sie die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem Sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative aufrufen. Facebook bietet seinen Nutzern ein Opt-Out für die Anzeige von Werbung, welche auf Basis des Remarketing von Webseiten-Besuchen geschaltet wurde. Weitere Informationen finden Sie un-ter https://www.facebook.com/ads/website_custom_audiences/ und https://www.facebook.com/privacy/explanation
Darüber hinaus verwenden wir von Zeit zu Zeit auch Analyse- und Trackingprogramme anderer Anbieter, um die hieraus gewonnenen Erkenntnisse anonym oder pseudonym im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben zur bedarfsgerechten Gestaltung des Angebots und für Werbe- und Marketingzwecke zu nutzen. Wir verwenden diese Informationen keinesfalls personenbezogen.
Generelle Widerspruchsmöglichkeit / universal Opt-out: Wenn Sie gene-rell nicht mit der Verwendung von Analyse- und Trackingprogrammen einverstanden sind, empfehlen wir entsprechende Einstellungen an Ihrem Internetbrowser vorzunehmen oder ein Universal Web Tracking Opt Out – Tool, bei-spielsweise http://donottrack.us/, zu verwenden.

8. Verwendung eines CDN
Diese Website benutzt für die Auslieferung einiger Dateien MaxCDN, ein CDN (content delivery network) von StackPath. Durch ein CDN werden Dateien von einem sehr schnellen Server der möglichst nahe an Ihrem Standort ist gesendet. Dadurch wird die Ladezeit der Website verkürzt, da weniger Daten direkt von unserem langsameren eigentlichen Server geladen werden müssen. MaxCDN betreibt zahlreiche Server in Europa um unsere Dateien möglichst schnell zu Ihnen senden zu können. Es kann technisch jedoch nicht ausgeschlossen werden, dass Ihr Browser (z.B. weil Sie auf diese Website von au-ßerhalb der EU zugreifen oder aus irgendeinem anderen Grund) auf einen Server von außerhalb der EU zugreift. In so einem Fall werden Daten von Ihrem Browser direkt in das jeweilige Land (Nord- und Südamerika, Asien, Australien) gesendet. Für diesen Fall stimmen Sie einer Überlassung Ihrer Daten in die USA und/oder das Land in dem der jeweilige Server steht zu.

9. Ihre Rechte
Recht auf Auskunft
Nach Art. 15 DSGVO haben Sie das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob durch uns Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Wenn dies der Fall ist, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf weitergehende Informationen, die in Art. 15 DSGVO genannt sind.

Recht auf Berichtigung
Nach Art. 16 DSGVO haben Sie das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen, die Sie betreffen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung haben Sie ferner das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen.

Recht auf Löschung
Sie haben das Recht von uns zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, Wir sind verpflichtet, personenbezogene Daten unverzüglich zu löschen, sofern die entsprechenden Voraussetzungen des Art. 17 DSGVO vorliegen. Wegen der Einzelheiten verweisen wir auf Art. 17 DSGVO.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO haben Sie unter bestimmten Voraussetzungen das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Recht auf Datenübertragbarkeit
Nach Art 20 DSGVO haben Sie das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und Sie haben das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf einer Einwilligung gemäß Artikel 6 Absatz 1, Buchstabe a oder Artikel 9, Absatz 2, Buchstabe a oder auf einem Vertrag gemäß Artikel 6, Absatz 1, Buchstabe b beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

Widerspruchsrecht
Nach Art. 21 DSGVO haben Sie das Recht gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die auf Grundlage von Artikel 6, Absatz 1, Buchstaben e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

Sofern wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie jederzeit das Recht, gegen die Verarbeitung Sie betreffender,personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Wenn Sie von einem Ihnen zustehenden Recht Gebrauch machen möchten, wenden Sie sich bitte an uns als Verantwortlichen unter den oben angegebenen Kontaktdaten oder nutzen Sie eine der anderen von uns angebotenen Arten, um diese Mitteilung zukommen zu lassen. Wenn Sie hierzu Fragen haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Wir weisen darauf hin, dass uns im Falle eines Widerrufs der Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten die weitere Erbringung von Diensten leider nicht möglich ist.

Bestehen eines Beschwerderechts bei der Aufsichtsbehörde
Sie haben nach Art. 77 DSGVO unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren. Dieses Recht besteht insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden, personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.