Teufels Rat für erfolgreiches Online-Dating: Teil I – Fotos

Online-Dating ist ja schon was Feines. Flirten und Verlieben von zuhause aus – und dass das klappt, beweisen eine Menge glücklicher Paare! Nun wollen Sie auch mal an der Reihe sein? Ganz richtig so!
Da haben Sie nun ein passendes Portal zum Online-Dating gefunden. Ganz schön viele Singles hier, nicht wahr? Gut: viel Auswahl! Leider müssen Sie sich schon ein bisschen was einfallen lassen, um heraus zu stechen und die neue Liebe zügig herbei zu locken.
Was, Schnell-schnell geht nicht? Aber was denken Sie denn da? Natürlich geht das!

Befolgen Sie diese brandheißen Foto-Tipps und Sie können Sie vor Zuschriften kaum noch retten! Die neue Liebe kommt da quasi frei Haus!

Erst einmal:

Online-Dating klappt auch ohne Foto!

Oder wollen Sie sich ernsthaft an so etwas Oberflächlichen wie Ihrem Aussehen messen lassen? Außerdem: In so einem Gesichtermeer gehen Sie hoffnungslos unter, glauben Sie mir! Also knausern Sie ruhig mit Fotos. Das erhöht den Reiz, denn so sticht Ihr Profil allein in der Übersicht bereits sofort heraus! Oha, eine Lücke! Wie geheimnisvoll … Dieser Klick ist Ihnen sicher!

Sie wollen aber ein Foto einstellen? Na gut, bitte. Aber dann beachten Sie wenigstens das:

Es muss nicht zwingend ein Foto von Ihnen sein

Wie gesagt: im Gesichtermeer der Konkurrenz beim Online-Dating gehen Sie nur unter. Außerdem wollen Sie sich doch keinem oberflächlichen Nörgler aussetzen, der Sie durch seine persönliche „Gesichtskontrolle“ fallen lässt.

Nehmen Sie lieber ein Bild Ihres Lieblings-Promis. Das ist ein Charakter-Statement, denn so weiß der Profilbesuch, mit wem Sie sich identifizieren können. Oder wie der Traumpartner optisch geraten sein sollte. Das hält dann auch die weniger ansprechenden Exemplare aus Ihrem Radius heraus.
Sie können auch Grafiken oder Comicfiguren nehmen. Das zeigt Sie als Ästhet, ohne arrogant und akademisch zu wirken.

Sind Sie gar nicht. Aber der Profilbesuch sieht, wer Sie gerne wären! Oder, wie der Herr aussehen sollte, der Ihnen überhaupt schreiben darf.

Ideal beim Online-Dating: Sprüchebilder!

Ihr Bild setzt ein Statement! Sprüchebilder sind ein Geschenk an suchende Singles, das Sie nutzen müssen! Wählen Sie am Besten etwas Nassforsches. Etwas, das die Mann-Frau-Beziehung karikiert und unübersehbar kritisiert. Nehmen Sie als Frau einen „Typisch Mann“-Spruch, als Mann entsprechend eine „Typisch Frau“-Aussage. Das zeigt Sie als erfahren und bodenständig. Rosa Teenagerfantasien muss bei Ihnen niemand fürchten! Außerdem kann der Profilbesucher Humor und Selbstironie beweisen. Einen Ernst Ensthaft oder eine Ute Unlustig brauchen Sie nicht, die Ihnen nur das Postfach vollmuffeln.
Wie sehr Sie ich einen heiteren Partner wünschen, können Sie außerdem damit betonen, dass Sie ein ganz besonders melancholisches Spruchbild wählen. Eines, das Ihre tiefe Verletzung und Enttäuschung der Vergangenheit wiedergibt.
Sie werden es erleben: das zieht Zuschriften wie die Blüte die Honigbienen!

Ach, es soll ein Foto von IHNEN sein? Sie wollen es wirklich wissen, was? Dann ….

… das wirklich Allerwichtigste zuerst: “Wer lächelt sehr, des´ Postfach leer.“

DER Tipp schlechthin und ein wertvoller Sinnspruch, den Sie sich merken müssen!
Lach- und Lächelfotos zeigen Ihren Profilbesuchern nämlich nur, dass es Ihnen als Single ja doch ganz gut zu gehen scheint. Auf ernsthafter Suche können Sie bei so viel demonstriertem Frohsinn gar nicht sein, Sie Leichtfuß!
Besser also: Sie zeigen einen höchstens neutralen, besser aber sauertöpfischen Gesichtsausdruck. Wer würde denn da nicht sofort der-/diejenige sein wollen, die/der Ihnen wieder ein Lächeln auf die Lippen zaubert?

Jetzt darf sie lachen, denn sie hält das perfekte Profilfoto in der Hand. Zeigen Sie, wie schlecht es Ihnen als Single geht und wie trübe Ihr Leben ist. Nur das gibt Ihren Profilbesuchern echte Sicherheit, dass Sie es ernst meinen!

Auch beim Online-Dating: Machen Sie es anderen nicht zu einfach!

„Schau´ mir in die Augen …“ Tjahaa; das hätte ER/SIE gern! Na dann muss SIE/ER Sie kennenlernen!
Tragen Sie also ruhig Ihre Lieblingssonnebrille. Auch, wenn das Foto in Ihrem Wohnzimmer entstanden ist. Wer das albern findet, passt ohnehin nicht zu Ihnen!
Ihre Profilbesucher erkennen so sofort: Wer da das ganze Gesicht sehen will, der darf kein Kontaktmufffel sein. Ran an die Tasten, denn hier meint es einer ernst mit der Partnersuche! Und Zack, schon haben Sie die erste Nachricht im Postfach!

Um Nähe muss man sich verdient machen

Auch Nähe gibt es nicht mal eben so. Das dürfen Sie schon beim Online-Dating klar machen. Wählen Sie also Fotos, auf denen Sie grundsätzlich immer möglichst weit weg vom Fotografierenden stehen. Tragen Sie Ihre oben schon erwähnte Lieblingssonnenbrille. Oder einen Hut. Am Besten natürlich beides!
Alternativ können Sie auch nach unten sehen oder Ihre Rückansicht fotografieren lassen, während Sie verträumt in die Landschaft schauen. Wer möchte sich da nicht sofort darum verdient machen, neben Ihnen stehen zu dürfen?!
Sind Sie der besonders romantische Typ, reichen auch Ihre Umrisse vor z.B. einem Sonnenuntergang. Wenn das Profilbesucher nicht in ebenso romantische Stimmung versetzt, die Ihnen entsprechende Nachrichten am Fließband beschert?!

Ein Profil-Musterfoto: Schattenriss vor Sonnenuntergang, weit weg vom Fotografierenden sitzend und das Ganze von hinten aufgenommen. Hier finden sich wirklich alles, was Online-Dating zum Erfolg führt!

Der Teufel steckt im… nein, rät zum Detail!

Liebe bedeutet doch Nähe. Dass Sie das verstanden haben, könnten Sie gar nicht besser zeigen, als mit einem extremen Close-Up! Etwa nur von Ihren Augen. Oder sogar nur einem Auge. Machen Sie ein Foto so dicht vor Ihrem Gesicht, dass Selbiges gerade noch ins Bild passt.
Ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt! Und genau das beflügelt erst die Ihrer Profilbesucher …

Zeigen Sie, wen Sie kennen!

Wollen Sie sich beim Online-Dating durch die ganzen Zuschriften verschrobener Eigenbrötler wühlen? Natürlich nicht. Also sehen Sie um Himmels Willen ab von Einzel-Portraits!
Laden Sie statt dessen ein Bild hoch, das Sie mitten in Ihrem sozialen Umfeld zeigt: zwischen Ihren Freunden, Ihrer gesamten Familie; irgendwo zwischen allen Teilnehmern Ihres letzten Klassentreffens, Ihres Gesangs- oder Karnevalvereins … Je mehr Personen sich auf Ihrem Foto versammeln, desto besser!
Auch ein Bild von Ihnen zwischen anderen Festival- , Konzert- oder Diskothekenbesuchern signalisiert unmissverständlich: Sie sind immer da, wo was los ist! Langeweile? Die haben nur die anderen!
Nicht nur, dass Ihr Besuch sieht, dass Sie voll im prallen Leben stehen. Er wird extra-neugierig auf Sie, denn wer unter all diesen Leuten ist denn nun das Herzblatt in spe …?

Bussi. Sie haben eben ein vorbildliches Verhältnis zu Ihren Ex-Freundinnen! Wer sich von einem Foto dieser Art verwirren lässt, hat einfach Ihre Reife noch nicht erreicht!

Apropos „kennen“ …

Sie dürfen gern zeigen, dass Sie erfahren sind und keine Angst vor dem anderen Geschlecht haben. Sie mögen sich auf dem Foto zusammen mit dem netten Kollegen, das während der Betriebs-Weihnachtsfeier geschossen wurde? Laden Sie es hoch! Das Bild mit Ihrer Ex aus dem damaligen Urlaub ist doch so schön geworden … Sie haben sich zudem einvernehmlich getrennt und sind nun Freunde? Ein Plus! Das wollen die Singles sehen!
Damit demonstrieren Sie souveränen Umgang mit dem anderen Geschlecht. Wen ein anderer Mann, bzw. eine andere Frau neben Ihnen auf dem Profilbild irritiert, hat dieses Stadium der Reife noch nicht erreicht. Die haben Sie mit nur einem Foto sofort aussortiert! Wer Sie dann noch kontaktiert, wird Ihnen garantiert niemals mit Eifersüchteleien zur Last fallen.

Ein Herz für Tiere

Sie lieben Ihre Tiere, verbiesterte Tier-Muffel, die ihre Nase über Katzenhaare oder Hundegeruch rümpfen, brauchen Sie schon beim Online-Dating nicht. Geschweige denn, in Ihrem Leben!
Machen Sie sich erkennbar für Tierfreunde. Und die erkennen Sie nur als wahrhaft gleichgesinnt, wenn Sie wirklich auf jedem Ihrer Profilbilder einen tierischem Freund dabei haben! Am Besten, der Besucher sieht grundsätzlich zuvorderst Ihr(e) Haustier(e) und dann erst Sie. Das schafft Klarheit und leitet wirklich nur das passende Pendant zuverlässig auf Ihr Profil!

Machen Sie doch mal was aus sich

Diverse Bildbearbeitungs-Tools helfen Ihnen zu zeigen, wie vielschichtig Sie wirklich sind.

Glätten Sie Ihre Gesichtszüge, gern auch spiegelglatt. Stellen Sie maximalen Weichzeichner ein, basteln Sie sich Anime-Augen. Legen Sie eine tolle Maske oder lustige Tier-Effekte über Ihre Fotos. Verpassen Sie sich so z.B. Hundeohren und -Nase – das erweckt das Interesse von Tierfreunden. Noch mehr, haben Sie Ihren Liebling gleich mit im Bild (s. vorherigen Punkt)!

Je weiter Ihre Profilbilder von Ihrem tatsächlichen Aussehen abweichen, desto besser! Schließlich will nun jeder wissen, wie Sie wirklich aussehen und Sie kennenlernen. Ergebnis: Ihr Postfach glüht!

Ist das nicht süß? Dank diverser Apps und Tools können Sie Ihrem Profilbild genau diese niedlichen Öhrchen und putzigen Tasthaare verpassen. Je ähnlicher Sie sich Ihrem Lieblingstier machen, desto höher schlagen die Single-Herzen!

Man ist, wie man sich fühlt!

Es sollen ja immer nur ganz furchtbar aktuelle Fotos beim Online-Dating Verwendung finden … Wissen Sie was? Das ist barer Unsinn, mit dem die Singlebörsen nur ihre zahlenden Kunden dauerhaft binden wollen!
Sie fühlen sich jünger? Dann nehmen Sie ein Foto, auf dem Sie es auch sind! Besonders, wenn Sie sich darauf ohnehin viel besser gefallen!
Dasselbe gilt für Ihr Körpergefühl: Sie empfinden sich ganz anders als es Ihre Waage sagt? Dann folgen Sie keinen schnöden Zahlen, mit denen Ihnen so ein böswilliges Gerät nur den Tag vergiftet. Sie haben Bilder aus schlankeren Tagen? Nehmen Sie sie!

Was? Sie sorgen sich, weil Sie dann aber anders aussehend zum Treffen erscheinen, als es Ihr Date erwartet? Na hören Sie mal, das ist doch Ihr Vorteil! Stört SIE/ER sich nämlich daran, wissen Sie sofort, dass das nicht DER/DIE Richtige für Sie ist. Oder wollen Sie jemanden an Ihrer Seite, der sich so einfach von hübschen Bildern einlullen lässt? Und der Sie vor allem nicht nimmt, wie Sie sind? Na also!